Ein festliches Konzert in der voll besetzten Evangelischen Stadtkirche bildete am 12. Juli 2013 den Höhepunkt des Projekts „Sing Bach“, das zum dritten Mal in Karlsruhe stattfand.

Erneut durften 250 Schülerinnen und Schüler in einem großen Chor auftreten und 800 Gästen die Lieder präsentieren, die sie während der Projektwoche eingeübt hatten. Auch in diesem Jahr ist es der Vokalpädagogin Friedhilde Trüün gelungen, Freude und Disziplin zu verbinden und die Kinder für die Kompositionen von Bach zu begeistern. Mit stehenden Ovationen wurden sie für ihren Auftritt belohnt. Ein großes Lob gab es auch von Sparkassendirektor Lutz Boden und der Leitenden Schulamtsdirektorin Elisabeth Groß.

Elf 3. Klassen aus fünf Grundschulen (Drais-Grundschule Karlsruhe, Gutenbergschule Karlsruhe, Waldschule Karlsruhe, Schillerschule Ettlingen, Thiebauthschule Ettlingen) durften an dem Projekt teilnehmen, das auch in diesem Jahr von der Jugendstiftung organisiert und durch die finanzielle Unterstützung der Sparkassenstiftung GUTES TUN ermöglicht wurde.

Impressionen: Bilder-Galerie

 
 
 
 
 
 
1 von 4