14.02.2020

Neue Kühlhäuser für den Klimaschutz

Zum siebten Mal in Folge unterstützt der cab-Jörg-Falkenberg-Stiftungsfonds die Arbeit der Bruchsaler Tafel mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

„Ohne solche Spenden geht es nicht“, weiß Ulrich Ellinghaus, ehrenamtlicher Leiter der Bruchsaler Tafel. Zusammen mit der Caritas-Vorstandsvorsitzenden Sabina Stemann-Fuchs nahm er den Scheck dankend entgegen. Das Geld stammt aus dem Stiftungsfonds zum Gedenken an Jörg Falkenberg und seine Kinder, die bei einem Autounfall verunglückten. Sein Arbeitgeber gründete den Fonds unter dem Dach der Sparkassenstiftung GUTES TUN und hilft seitdem notleidenden Menschen. Mit der Spende sollen die Kühlhäuser der Tafel auf energieeffiziente Umwelttechnik umgestellt werden. Constanze Falkenberg, Botschafterin des Stiftungsfonds, und Rainer Schuhmacher, Generationen- und Stiftungsberater der Sparkassenstiftung GUTES TUN - Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe, überzeugten sich vor Ort bei einem Rundgang in der Bruchsaler Tafel von der sinnvollen Verwendung der Mittel.