05.12.2017

CAB-JÖRG-FALKENBERG-STIFTUNGSFONDS SPENDET erneut 100.000 EURO

Auch in diesem Jahr hat der cab-Jörg-Falkenberg-Stiftungsfonds 100.000 Euro für insgesamt 16 Projekte gespendet. Mit der großzügigen Spende wurden Einrichtungen und Projekte bedacht, die sich in besonderem Maße um kranke und arme Menschen, sozial Benachteiligte und Menschen in Notlagen kümmern. Zu ihnen gehören unter anderem die BNN-Aktion Wir helfen, die Deutsche Muskelstiftung Bretten, die Tafelläden in Bruchsal und Beiertheim, die Stiftung Hänsel + Gretel, das Hospiz Arista und die Reha-Südwest für Behinderte.

Gemeinsam mit Sparkassendirektor Lutz Boden und den cab-Geschäftsführern Klaus und Alexander Bardutzky hat Constanze Falkenberg den symbolischen Spendenscheck präsentiert. Dabei erinnerten sie sich an die Gründung des Stiftungsfonds vor nunmehr fünf Jahren und gedachten Jörg Falkenbergs und seiner zwei Kinder, die damals bei einem unverschuldeten Autounfall ums Leben kamen. Das tragische Unglück war der Anlass, den Stiftungsfonds unter dem Dach der Sparkassenstiftung GUTES Tun zu errichten. Seither engagieren sich die Stifter in beispielhafter Weise für Menschen in Not. Indem die Sparkassenstiftung die gesamte Verwaltung übernimmt, können sich die Stifter ausschließlich der Fördertätigkeit widmen.
Neben den Spenden für gute Zwecke, die von der Firma cab Produkttechnik GmbH & Co. KG immer wieder aufgestockt werden, engagiert sich Constanze Falkenberg gemeinsam mit ihrer Schwester in Benefizkonzerten und Spendenaktionen.